Spyro Reignited Trilogy nur stückweise auf Disc

Activision hat bekannt gegeben, dass die Spyro Reignited Trilogy, die am 21. September 2018 auf Xbox One und PlayStation 4 (und Gerüchten zufolge eventuell auch für Nintendo Switch) erscheint, nur unvollständig auf der Spiele-Disc vorliegen wird. Die Disc wird demnach nur den ersten Teil, Spyro the Dragon, enthalten. Wer die beiden Nachfolgespiele ebenfalls spielen möchte, muss diese online herunterladen. Unbekannt ist bislang, ob die beiden weiteren Spiele mittels eines nur einmalig verwendbaren Downloadcods zur Verfügung gestellt werden, oder aber als frei verfügbares Upgrade.

Erstere Strategie verwendete beispielsweise Capcom in den USA bei der Resident Evil Revelations Collection und der Mega Man Legacy Collection auf Nintendo Switch, bei denen jeweils der zweite Teil nur per Downloadcode bezogen werden konnte. Diese Strategie hat für den Kunden den zusätzlichen Nachteil, dass der Wiederverkaufswert des Spiels automatisch signifikant gesenkt ist und das Spiel an einen festen Account geknüpft wird. In Europa wurden die Titel von vorne herein daher nur als einzelne Download-Titel veröffentlicht. Die zweite Strategie hat in der letzten Zeit zum Beispiel Doom für Nintendo Switch verwendet, das ohne Download nur den Einzelspielermodus enthält, den Download des Mehrspielermodus aber als freien Update zur Verfügung stellt.

Zu den Gründen für diese Beschränkung des Spielers äußerte sich Activision bislang nicht. Auf der Hand liegen aber drei Optionen: Entweder die Remakes des zweiten und dritten Teils werden nicht bis zur Deadline zur Discproduktion fertig, das Spiel würde mit allen drei Teilen die Platzbeschränkungen einer Blu-ray Disc überschreiten oder Activision möchte die Rechte des Spielers einschränken um das Verleihen und Weiterverkaufen der Spieldisc unattraktiv zu machen.

Verfasst von
Sebastian hat eine ausgeprägte Vorliebe für Jump & Runs, zählt aber auch Action-Adventures und Arcade-Spiele zu seinen Lieblings-Genres. Hauptaugenmerk liegt bei ihm meistens auf der Spielmechanik, eine gut geschriebene Geschichte lässt ihn aber auch schwach werden. Lieblingsspiele: Yoshi’s Island, Super Mario Galaxy 2, Sonic Generations und Zelda: Skyward Sword.